Joachim Mohr   Mathematik, Musik, Delphi
Suche
Beachten Sie die Untermenüpunkte zu jedem Menüeintrag
Violnschlüssel Violnschlüssel

Das syntonische Komma

in der Musiktheorie ...
... und alles, was damit zusammenhängt

Hören Sie sich den Unterschied des Dreiklangs in reiner, mitteltöniger oder gleichstufiger Stimmung an!
Noten a cis e

reine Stimmung

hören

mitteltönige Stimmung

    hören

gleichstufiger Stimmung

hören
Bei reiner Stimmung hören Sie keine Schwebungen, bei mitteltöniger leichte Schwebungen wegen der um ein 1/4 Komma verkleinerten Quinte und bei gleichstufiger Stimmung einen raueren Klang wegen der "Verstimmung" der Terz um ein sogenanntes Komma (etwa 1/5 Halbton).

Um dies zu verstehen, können Sie die Lektionen und andere Kapitel (siehe Untermenü) studieren.


Mit Hilfe des Programm TT-Logo Musik, das Feinmodulationen hörbar und durch die gleichzeitige Berechnung der Frequenzverhältnisse auch sichtbar macht, kann man Intonationen vergleichen:

Mit dem Programm TT-Logo TTTon, einem Tongenerator, können Sie Ihr Gehör oder Ihre Anlage prüfen und Schwingungsformen aufzeichnen.

Ihr Beitrag