Joachim Mohr   Mathematik Musik Delphi
Suche
Violnschlüssel Violnschlüssel

Das syntonische Komma

in der Musiktheorie ...
... und alles, was damit zusammenhängt


Ton ab: Klick auf Startdreieck für spielen!
Hören Sie sich den Unterschied des Dreiklangs in reiner, mitteltöniger oder gleichstufiger Stimmung an!
Noten a cis e

reine Stimmung

Startdreieck für spielen!

mitteltönige Stimmung

Startdreieck für spielen!

gleichstufiger Stimmung

Startdreieck für spielen!
Bei reiner Stimmung hören Sie keine Schwebungen, bei mitteltöniger leichte Schwebungen wegen der um ein 1/4 Komma verkleinerten Quinte und bei gleichstufiger Stimmung einen raueren Klang wegen der "Verstimmung" der Terz um ein sogenanntes Komma (etwa 1/5 Halbton).

Um dies zu verstehen, können Sie die Lektionen und andere Kapitel (siehe Untermenü) studieren.


Mit Hilfe des Programm TT-Logo Musik, das Feinmodulationen hörbar und durch die gleichzeitige Berechnung der Frequenzverhältnisse auch sichtbar macht, kann man Intonationen vergleichen:

Mit dem Programm TT-Logo TTTon, einem Tongenerator, können Sie Ihr Gehör oder Ihre Anlage prüfen und Schwingungsformen aufzeichnen.

Ihr Beitrag  ↑nach oben