Start       Bilder


Reiseweg

Bilder einer Reise nach Andalusien

18. bis 31. Mai 2002

Mein Sohn machte in La Macarena, einem alten Sevillaner Arbeiterviertel, einen Sprachkurs. Dies war für mich die Gelegenheit, ihn bei seiner Heimreise zu begleiten. Mein Sohn war auch nicht dagegen. Denn, wenn wir reisen, sind das immer unbeschwerte Tage, auch wenn wir morgens noch nicht wissen, ob es überhaupt noch einen Anschlussbus zu unserem Zielort gibt und wo wir über Nacht bleiben können.

In Sevilla
In Sevilla
In einer typischen Bodega im Barrio Santa Cruz bekommt man noch um 23 Uhr das Menü -Wein im Preis inbegriffen.

Achtung längere Ladezeiten! (jedenfalls im Jahr 2002)