L
Kilchberg   Die liebens­werte Gemeinde

Logo Sportverein

Sportgemeinschaft
Kilchberg 1978 e.V.

Aktuelle Informationen der Sportgemeinschaft finden Sie unter Aktuelles
und die letzten Infos unten auf dieser Seite.


Diese Seite ist dient nur zur Information. 


Die Sportgemeinschaft Kilchberg 1978 e.V. wurde auf Anregung von Ferdinand Kehrer Ende 1978 gegründet und 1979 als gemeinnütziger Verein anerkannt und ins Vereinsregister eingetragen. Im der Saison 2008/2009 wird in folgenden Abteilungen Sport getrieben:

Entsprechend dem ursprünglichen Motto "Die Jugend von der Strasse holen" sind die Hälfte der Mitglieder Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren. Im Laufe der Zeit haben sich aber auch immer mehr weibliche und männliche Senioren in den verschiedenen Abteilungen aktiv an der sportlichen Bewegung in Kilchberg beteiligt.

Die junge Riege im Leistungsturnen für Kinder hat bei Turnfesten schon mehrere Preise gewonnen, die Aufführungen der Gruppe Dance-Mix bei den jährlichen Maifeiern der Gemeinde Kilchberg werden regelmässig mit Beifall bedacht, unsere Tennisabteilung hält Trainingsstunden zur Kooperation von Schule und Verein des WLSB ab, beim Kirnberglauf und beim Walking Rund-um-Tübingen waren Sportler unserer Gemeinschaft mehrfach erfolgreich beteiligt und auch an den verschiedenen gesellschaftlichen Ereignissen in Kilchberg, wie beispielsweise Schlossgartenfest, Seniorenfeier oder Fussball-Dorfturnier wirken Sportler unserer Gemeinschaft regelmässig an der Programmgestaltung und Durchführung mit.


Aktuelle Informationen über den Sportbetrieb und ein Verzeichnis aller Abteilungen samt deren jeweiligen Leiterinnen bzw. Leitern hängen in einem Informationskasten bei der Bushaltestelle in der Ortsmitte von Kilchberg beim Rathaus aus.


Hinweis: Für Kinder mit Kindercard ist die Mitgliedschaft beitragslos und Übungsstunden sind kostenlos.

Info März 2017 SG Kilchberg

Es geht weiter!

Der Fortbestand des Vereins ist gesichert.

Am 10. März 2017 wurde eine neue Vorstandsriege gewählt. Der neue 1. Vorsitzende ist Jürgen Maiworm, Alexander Sandführ wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Das Amt der Kassenwartin wurde von Katrin Hübner übernommen.
Leider fand sich für die Schriftführerin keine Nachfolge, sodass Ulricke King sich bereit erklärt hat, vorläufig diese Aufgabe wahrzunehmen.

Weitere Mitglieder unterstützen den Vorstand in Teilbereichen, sodass eine gute Aufgabenverteilung erfolgen kann.Den neu Gewählten wünschen wir Freude am Gestalten in einem Bereich, der für alle Altersklassen vom Kleinkind bis zu den Senioren zahlreiche Angebote vor Ort bietet. Der bisherigen Vorsitzenden Ulricke King, der Kassenwartin Dorothee Feltkamp-Alberti und Birgit Hirn-Habeth als Schriftführerin gilt herzlicher Dank für ihr großes und teilweise langjähriges Engagement!


 

Ihr Beitrag  ↑nach oben