Joachim Mohr   Mathematik Musik Delphi
Suche

Programm img2017 - ein Bildbetrachter mit schnellen Ladezeiten


Die neueste Version erhalten Sie hier.
Neu: 15.03.2017 Viele neue Funktionen eingefügt.
Screenshot

Aus der Hilfe:

Wie finde ich meinen Bildordner auf der Festplatte / Stick / CD

Über das Menü "Datei|Ordner wählen".

Wie unterscheiden sich die beiden Fenster links?

Im Hauptfenster, im Dateienexplorer (Titel "Explorer"), befinden sich zwei Fenster.
Im oberen Fenster werden alle Bilddateien angezeigt, der Rest im unteren Fenster.
  Klick im oberen fenster auf den Dateinamen: Bild wird in Bildschirmgröße gezeigt.
  Kontextmenü (Klick rechte Maustaste) oder Tastenklick ermöglicht Ihnen:
  *links (L), rechts(R) oder um 180° drehen (und abspeichern).
  *Bild in Originalgröße zeigen (O) (und mit der Maus passend verschieben).
  *Das Bild löschen (X) (genauer in den programmeigenen Papierkorb verschieben.)
  *Das Bild vormerken (V), um es später woanders einzufügen.
  *Einen schwarzen Hintergrund einfügen (Für Präsentationen).
  * usw.
Um unteren Fenster sehen Sie alle übrigen Dateien (PDF, DOC, ...), die Sie mit Doppelklick öffnen.
  Auf die aufgelisteten Unterordner (ohne Extender ".xyz" erkennbar) wird mit Doppleklick umgeschaltet.
  Auf den übergeordneten Ordner schalten Sie mit Doppelklick auf ".." zurück.

Was ist die Ordnerliste?

Die Ordnerliste steht rechts vom Hauptfenster und zeigt alle bisher geöffneten Ordner.

Ein KLick auf einen Eintrag dieser Liste öffnet diesen Ordner

Wenn Sie auf "<" klicken wird die Ordnerliste ein- oder ausgeblendet.
Sie können also schnell von einem Ordner auf den anderen umschalten,
um zum Beispiel Bilder zu kopieren oder umzuordnen.

Im Kontextmenü (rechte Maustaste) der Ordnerliste können überholte Einträge entfernt werden.

Wo finde ich gelöschte Dateien?

Dateien werden nicht wirklich gelöscht, sondern werden in den für dieses Programm spezifischen Papierkorb verschoben. (Das Löschdatum und der Ort sind dabei im Namen erkennbar.)

Soll der Löschorner nun geöffnet werden. Sie können dann versehentlich gelöschte Dateien wieder finden.
Kommentieren  ↑nach oben